Tokoglifos

 

  

  Die gesellschaftlichen Schieflagen

  und ihre Verursacher

 

 

 

Ein politischer Roman,

                      eine kritische Aufklärungsschrift,

                                                       eine Botschaft an uns alle!

Glauben Sie alles, was uns die Politik erzählt?

Glauben Sie noch unbeirrt an Gerechtigkeit, Volkssouveränität und Meinungsfreiheit?

 

Wer seine Augen öffnet und schaut, der wird vielfach etwas Anderes erkennen, Ungerechtigkeit, Machtpolitik und Manipulation.

Und was ist die Konsequenz? Eine rücksichtslose Welt in der grenzenloser Reichtum für Wenige und bittere Armut für Viele die Norm darstellen.

Wir leben heute in einem unmenschlichen kapitalistischen Wirtschaftssystem, in dem es der herrschenden Elite einzig und allein um Gewinnmaximierung und die Ausbeutung menschlicher Arbeitskraft und natürlicher Ressourcen geht. Mensch und Natur sind lediglich Mittel zum Zweck. Die Folge ist eine neoliberale Gesellschaft in der demokratische Qualitäten beständig ab und diktatorische Strukturen deutlich sichtbar zunehmen.

Und was tun wir, die Nachkommen der großen Dichter und Denker?

Wir verkümmern zu Opportunisten und Erfüllungsgehilfen einer kleinen, mächtigen, und die Welt steuernden Elite. Diese herrschende Klasse, die Tokoglifos wie ich sie nenne, sind verantwortlich für die großen Probleme unserer Zeit und für die für viele Mitmenschen tragische Situation. Sie entstammen dem Adel, der Hochfinanz, der Politik und Wirtschaft, und sie lenken die globalen politischen und wirtschaftlichen Geschehnisse - im Verborgenen und zu ihrem eigenen Vorteil.

Große Teile der Bevölkerung erkennen heute die kolossalen Verwerfungen und erahnen die Ursachen. Und doch, politisch desinteressiert, unmündig, egozentrisch, ja gefühlskalt, stehen wir schweigend den oft entsetzlichen Folgewirkungen gegenüber - und lassen zu!

Das vorliegende Buch hat ein Ziel: Es will offen aussprechen und dem Leser die wahren Zusammenhänge offen­baren.

Der Autor klagt den menschenverachtenden Neoliberalismus als Ursache der Verwerfungen unserer Zeit an. Er diskutiert die wissende Beteiligung der Politik an den herrschenden Zuständen. Er spricht uns alle an, wir, die lethargisch das Weltgeschehen tatenlos zur Kenntnis nehmen.

Doch er zeigt auch Lösungen auf, die uns helfen können, den Weg zurück zu einem denkenden, mündigen Menschen zu finden. 

Das Buch ist eine längst fällige Empörung gegen den perfiden Neoliberalismus und den Zynismus seiner Akzeptanten, eine brisante Aufklärungsschrift, ja eine Streitschrift, die den Leser auffordert, sich nicht länger manipulieren zu lassen. ​

 

Ein Buch, das dem Leser zuruft:        Wach auf Mensch,

                                                       denke nach und wach endlich auf!

Kritik ist ein sehr wirkungsvolles Instrument für Erkenntnisfortschritt.

Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit und beurteilen Sie das Buch.

                                                                                                                                                                      (siehe Kommentare)

Andere Schriften von H. T. Thielen unter: 

www.erudire.de

Wer sich für meine aktuelle Arbeit

"TOKOGLIFOS II :  Das Medizin-Establishment  interessiert, der kann unter dem Menüpunkt "Tokoglifos II" denEntwurf des Vorworts, und unter dem Menüpunkt "TOK II / aktuelles zu 5G" das Kapitel 10.3   Die Verschwörungs-theorie oder Mâyâ 2.0 einsehen.

(Bücher Politik)

FOLLOW ME

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon

© 2016 H. T. Thielen

Alle hier aufgeführten Texte sind urheberrechtlich geschützt!

siehe auch

www.erudire.de